Lagerung

Wenn Sie einen zeitversetzten Umzug planen, zur Wohnungsrenovierung zwischenzeitlich Platz benötigen, eine längere Zeit im Ausland verbringen oder aus einem anderen Grund Ihre Einrichtung einlagern möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir lagern Ihr Hab und Gut zentral für alle Niederlassungen innerhalb unseres Betriebsgebäudes in Essen-West. Dort nutzen wir das komplette Gebäude der ehemaligen Zeche „In der Hagenbeck“, welches mit 100-120 Zentimeter dicken Wänden und nur minimalen Temperaturschwankungen den idealen Schutz für Ihre gelagerten Habseligkeiten bietet.

In der ehemaligen Kaue befindet sich unser modernes Lagersystem aus staubdichten und atmungsaktiven Holzcontainern. Die 225 x 225 x 150 cm großen Container haben einen Innenraum von jeweils etwa 7 Kubikmetern und können jede Art von Inventar im 3D-Puzzle flexibel aufnehmen. Als Zwischenlagen zum Oberflächenschutz verwenden wir – anstelle der Möbelpackdecken auf den Möbelwagen – 5-lagige Papierpackdecken.

Die befüllten und verschraubten Container werden in unserem Lager so gestapelt, dass sie faktisch diebstahlsicher sind. Zusätzlich verfügen wir natürlich in allen Lagerräumen über eine Alarmanlage und die kontinuierliche Videoüberwachung.

Industriegüter, Pallettenware oder besonders sperrige Lagerteile lagern wir in unser Hochregallager ein, das natürlich ebenso sicher ist wie unsere Holzcontainer.

Die Lagerung in Metall-Überseecontainern ist mit unserem Lagersystem nicht zu vergleichen. In diesen Containern besteht immer die Gefahr, dass sich Schwitzwasser bildet und so den Inhalt angreift. Self-Storage-Läger ermöglichen zwar einen 24/7-Zugang, aber kaum unsere Sicherungsvoraussetzungen. In beiden Fällen ist die Lagerung in unserem Haus nicht nur erheblich preiswerter, sondern auch bestens für die schonende Lagerung von Kunstwerken, Bildern und Antiquitäten geeignet.